Entwicklung von HIV-Mitteln Cambridge Antibody und Merck vereinbaren 5-Jahres-Kooperation

Das britische Biotech-Unternehmen Cambridge Antibody Tech Group plc (CAT) hat mit dem US-Pharmakonzern Merck & Co Inc. eine fünfjährige Zusammenarbeit zur Entwicklung von HIV-Medikamenten vereinbart.

dpa-afx LONDON. Das teilte CAT am Mittwoch mit. Merck werde Technologie sowie Erfahrung mit der Biologie des AIDS-Virus bereitstellen. CAT liefere Kenntnisse über Antikörper.

Merck erhält im Rahmen der Kooperation die Exklusivrechte an bestimmten Produkten, die in dieser Kooperation entstehen. CAT werde im Gegenzug Upfront-Zahlungen in nicht genannter Höhe erhalten.

Startseite
Serviceangebote