Erhöhte Einnahmen aus Anzeigen und E-Commerce Merrill Lynch stuft T-Online auf "Akkumulieren"

adx LONDON. Das Investmenthaus Merrill Lynch stuft die Aktien der T-Online AG auf "Akkumulieren". Auf lange Sicht sei die Aktie ein Kauf, teilten die Analysten am Montag in London mit. Durch die Akquisition von Ya.com erwerbe T-Online die Nummer zwei in Spanien, gewinne ein erfahrenes Management hinzu und erhöhe seine Einnahmen aus Anzeigen und E-Commerce.

Die Analysten erhöhten ihre Umsatzerwartung für das laufende Jahr um 0,5 % auf 795,4 Mill. Euro und für 2001 um 1,6 % auf 1,22 Mrd. Euro. Beim Ebitda rechnen die Experten mit einem Verlust von 107,9 Mill. Euro für 2000 und 118,8 Mill. Euro für 2001. Sie erwarten, dass T-Online in 2002 ein leicht positives Ebitda einfahren wird.

Startseite