Eröffnung Wall Street eröffnet freundlich

Nach Analysten hat sich der veröffentlichte Anstieg der Auftragseingänge für langlebige Güter um 2,9 % kaum auf die Kursentwicklung ausgewirkt.

Reuters NEW YORK. Der New Yorker Aktienmarkt hat am Mittwoch wie von Analysten erwartet freundlich eröffnet. Der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte lag nach 15 Minuten Handelszeit um 0,10 % höher auf 10 642 Punkten. Der technologielastige Nasdaq-Index stieg deutlich stärker um 1,3 % auf 3 736 Punkte. An der NYSE (Wew York Stock Exchange) gab es nach 15 Minuten Handelszeit 1 186 Kursgewinner, 752 Kursverlierer und 480 unveränderte Werte. An der Nasdaq wurden zunächst 1 699 Werte höher, 881 niedriger und 522 zu unveränderten Kursen gehandelt.

Der um 14.30 Uhr MESZ veröffentlichte Anstieg der Auftragseingänge für langlebige Güter um 2,9 % habe sich auf die Kursentwicklung kaum ausgewirkt, sagten Analysten. Der Anstieg sei nur leicht stärker als von US-Volkswirten prognostiziert (plus 2,7 %) gewesen. Außerdem sei der Rückgang der Auftragseingänge im Juli auf 13,1 % von 12,4 % revidiert worden.

Am Dienstag hatte die Wall Street nach einer Gewinnwarnung des Fotokonzerns Kodak schwächer geschlossen. Der Dow-Jones-Index 30 führender Industriewerte war um 1,63 % auf 10 632,33 Zähler gesunken, der technologielastige Nasdaq-Composite-Index um 1,38 % auf 3 689,57 Zähler.

Startseite