Eröffnung Wall Street startet uneinheitlich

Die New Yorker Aktien sind am Montag uneinheitlich in den Handel gestartet.

dpa-afx NEW YORK. Die am vergangenen Freitag bekanntgegebenen ungünstigen Konjunkturdaten wirkten am Markt nach, sagten Marktbeobachter.

Der Standardwerte-Index Dow Jones baute bis 16.10 Uhr die leichten Eröffnungsgewinne wieder ab und notierte unverändert bei 10 416,46 Punkten. Der marktbreite S&P 500 Index gab gleichzeitig 0,19% auf 1 203,51 Zähler ab. Der technologielastige Nasdaq Composite Index gab um 0,10% auf 2 027,10 Punkte ab, der Nasdaq 100-Index büßte 0,28% auf 1 678,51 Zähler ein.

Startseite
Serviceangebote