Eröffnungsbericht Dax startet uneinheitlich

Die Liste der Kursgewinner im Dax führte die Aktie der Lufthansa an. Das Papier verteuerte sich um 0,83 % auf 24,41 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die deutsche Aktien sind am Mittwoch uneinheitlich in den Handel gegangen. Das Börsenbarometer Dax gab in den ersten Handelsminuten um 0,38 % auf 6 940,50 Punkte nach. Währenddessen zog der Neue Markt deutlich an. Der Nemax 50 (Performance-Index) gewann 1,56 % auf 4 047,51 Zähler. Der MDax aus 70 mittelgroßen Werten konnte ein leichtes Plus von 0,12 % auf 4 930,85 Punkte verbuchen.

Die Liste der Kursgewinner im Dax führte die Aktie der Lufthansa an. Das Papier verteuerte sich um 0,83 % auf 24,41 Euro. Schlusslichter waren die Versorger. RWE verloren 1,54% auf 47,25 Euro, während Eon 1,32 % auf 62,27 Euro abgaben.

Startseite