Eröffnungsbericht Wall Street eröffnet schwächer

Die Aktien von Apple brachen wegen der Mitteilung über einen schwachen Absatzes auf 28 $ pro Aktie ein.

Reuters NEW YORK, 29. SEP. Der New Yorker Aktienmarkt hat am Freitag, belastet durch eine Gewinnwarnung des Computerherstellers Apple , schwächer eröffnet. Der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte fiel in den ersten zehn Minuten Handelszeit um 0,23 % auf 10 793 Punkte. Der technologielastige Nasdaq-Index ging um 0,71 % auf 3751 Punkte zurück.

Die Apple-Aktie, die in der regulären Börsensitzung am Donnerstag noch um mehr als vier Dollar auf 53-1/2 $ gestiegen war, brach beim Börsenbeginn auf 28 $ ein. Damit verlor das Unternehmen sieben Mrd. Dollar an Marktwert.

Auch die Aktien anderer US-Computerhersteller mussten Abschläge hinnehmen: Dell Computer fielen dabei auf 31-3/4 von 33-7/16 $ am Vortagsschluss.

Apple hatte am Donnerstag in Palo Alto mitgeteilt, wegen eines schwachen Absatzes würden die Gewinne im vierten Quartal um 33 % hinter den Prognosen zurück bleiben.

Startseite
Serviceangebote