Euro holt gegenüber Dollar etwas auf Börse Tokio schwächelt

Die Börse in Tokio hat die Woche in schwacher Verfassung beendet. Nach der negativen Vorgabe der Wall Street notierte der Nikkei-Index am Freitag zum Handelsschluss ein Minus von 83,85 Punkten oder 0,86 Prozent und ging mit 9709,66 Punkten ins Wochenende.

HB/dpa TOKIO. Der breit angelegte Topix sank um 2,78 Punkte oder 0,29 Prozent und endete mit 955,81 Zählern.

Um 15 Uhr Ortszeit notierte der US-Dollar leichter mit 119,03-05 Yen, nach 119,66-70 Yen am Vortag zum gleichen Zeitpunkt. Der Euro wurde fester mit 0,9858-60 Dollar notiert, nach 0,9779-83 Dollar am Vortag zur gleichen Zeit.

Startseite