Euromicron baut Engagement bei ASM aus

Euromicron setzt den Ausbau seines Kerngeschäfts, der Lichtwelleleiter-Technologie, fort. Das Unternehmen hat weitere 44 % der ASK Kommunikationssysteme GmbH erworben.

Reuters FRANKFURT. Das Technologieunternehmen euromicron erwirbt weitere 44 % an der ASM Kommunikationssysteme GmbH. Euromicron teilte am Montag in einer Pflichtmitteilung mit, damit setze es den Ausbau in seinem Kerngeschäft Lichtwellenleiter-Technologie fort. Angaben zum Kaufpreis machte Euromicron nicht. Das am Neuen Markt gelistete Unternehmen hatte den Angaben zufolge bereits im September 26 % an der ASM erworben.

Die Aktie von Euromicron stieg am Montagvormittag in einem schwächeren Gesamtmarkt bei minimalen Umsätzen um 2,58 % auf 15,90 Euro.

Startseite
Serviceangebote