Europaweit größtes Music-Network Erste Musik-Allianz im Internet gegründet

ap KÖLN. Rund 20 Musik-Sites haben sich zur bisher größten Musik-Allianz im Internet zusammengeschlossen. Wie die Organisatoren des künftigen Networks Pop-Alliance am Mittwoch in Köln mitteilten, soll ab Anfang 2001 die zersplitterte Online-Musik-Szene neu formiert werden. Mit sechs Mill. Seitenabrufen monatlich im Internet sei die Allianz vom Start weg das europaweit größte Music-Network im Netz, hieß es. Die Aufnahme weiterer Partner sei bereits geplant.

"Der Online-Musik-Markt ist für junge Marken eines der interessantesten Werbefelder überhaupt", erklärte Lars Krummland, Media-Geschäftsführer des neuen Networks. Die bisherige Entwicklung der einzelnen Pop-Alliance-Partner verläuft den Angaben zufolge seit Monaten positiv. Einige Online-Marken verzeichnen zur Zeit ein monatliches Wachstum zwischen 15 und 20 %.

Startseite