ExciteAtHome: Geldspritze von AT&T

Der Breitband-Internetprovider ExciteAtHome kann sich über Kapitalspritze von seinem größten Anteilseigners, AT&T, freuen.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Die beiden Unternehmen haben einen bestehenden Vertrag aufgelöst und einen neuen geschlossen. Dadurch erhält ExciteAtHome von AT&T rund 85 Millionen Dollar. Der Vertrag erlaubt AT&T die Nutzung der Glasfasernetzwerke von Excite.

Startseite