Expats – die fetten Jahre sind vorbei

Auslandsentsandte, sogenannte Expatriates sind oft die Ersten, die bei Fusionen oder Schließung unrentabler Standorte geopfert werden. Wer trotz Einsparungsmaßnahmen dennoch in die Fremde geschickt wird, muss den Gürtel oft enger schnallen.
Quelle: Bernd Pohlenz
(Foto: Bernd Pohlenz)
Startseite
Serviceangebote