Feste Eröffnung der US-Märkte beflügelt Dax erholt sich etwas

Die feste Eröffnung der US-Märkte beflügelt. Schering baut sein Plus aus.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Frankfurter Aktienmarkt hat sich nach einer festen Eröffnung der US-Börse am Donnerstag etwas erholt. Der Dax notierte um 15.50 Uhr um 0,17 % niedriger bei 7 320,44 Zählern. Der M-Dax sank um 0,68 % auf 4 949,37 Punkte. Der Nemax 50 (Performance Index) gab um 0,50 % auf 6 262,57 Punkte nach.

Der Dow Jones erreichte in den ersten Minuten 11 323,87 Zähler, bevor er gegenüber dem Vortagesschluss um 0,34 % auf 11 272,35 Punkte nachgab.

Schering führt die Gewinnerliste im Dax an

Schering führten angesichts der angehobenen Prognosen weiter mit einem Zuwachs von 6,79 % auf 64,18 Euro den Dax an.

Der Euro pendelte weiter knapp über seinem neuen Tief und wurde zuletzt bei 0,8719 $ umgesetzt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 0,8676 (Mittwoch: 0,8818) $ festgesetzt. Der Dollar kostete damit 2,2542 (2,2179) DM.

Startseite