Fluxx.com verkauft Plattform-Lizenz an Nordwest-Lotto

Das Online-Glücksspieleunternehmen Fluxx.com AG hat eine Internet-Plattform-Lizenz an die NordwestLotto Schleswig-Holstein verkauft. Der Verkaufspreis liege im deutlich siebenstelligen DM-Bereich, teilte die am Neuen Markt gelistete Gesellschaft am Freitag in einer Pflichtveröffentlichung mit.

Reuters HAMBURG. Die staatliche Lotto- und Totogesellschaft des Landes Schleswig-Holstein, für die Fluxx.com bereits seit rund zwei Jahren als Internet-Vermittler für Lotto und Oddset agiere, erwerbe damit eine Volllizenz der Fluxx-Software-Plattform.

Die Software-Plattform werde auch weiterhin von Fluxx.com im Auftrag der Lottogesellschaft betrieben, teilte die Gesellschaft weiter mit. Provisionen der über die Plattform vermittelten Lotto- und Wettumsätze fließen den Angaben zufolge in gleichem Umfang an Fluxx.com. Zudem sei Fluxx.com mit der Entwicklung eines zusätzlichen Online-Spielangebotes für die Glücksspirale beauftragt worden, hieß es.

Die Fluxx-Aktie stieg zu Handelsbeginn über 31 % auf 2,64 Euro.

Startseite