Forsa-Umfrage SPD gewinnt im Bundestrend leicht hinzu

Die SPD hat nach der jüngsten Forsa-Umfrage bundesweit in der Wählergunst leicht hinzugewonnen.

dpa HAMBURG. Wenn jetzt Bundestagswahl wäre, würden 31 Prozent SPD wählen, ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Die CDU/CSU verlor einen Prozentpunkt auf nun 45 Prozent. Die Grünen blieben bei 12 Prozent, die FDP stagniert bei 6, die PDS bei 3 Prozent. Forsa hatte für das Magazin "Stern" und für RTL vom 16. bis 20. Juni 2511 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger befragt, wie der "Stern" am Mittwoch mitteilte.

Startseite