Französin Montillet gewinnt zweite Weltcup-Abfahrt Gerg verpasst Podest

Die Französin Carole Montillet hat die zweite Weltcup-Abfahrt in Cortina d Ampezzo/Italien gewonnen. Hilde Gerg fuhr knapp am Podest vorbei.

HB BERLIN. Die Französin Carole Montillet hat die zweite Weltcup-Abfahrt in Cortina d Ampezzo/Italien für sich entschieden. Bei leichtem Schneetreiben triumphierte die Abfahrts-Olympiasiegerin in 1:16,27 Minuten überlegen vor der Österreicherin Renate Götschl (0,23 Sekunden zurück) und der Amerikanerin Lindsey Kildow (0,24).

Vortagessiegerin Hilde Gerg (Lenggries) verpasste in 1:16,81 Minuten als Vierte knapp den Sprung aufs Podest. Zweitbeste Deutsche war überraschend Petra Haltmayr (Rettenberg), die in 1:16, 99 auf den guten siebten Platz fuhr.

Götschl baute im Gesamt-Weltcup die Führung vor der Schwedin Anja Pärson aus. Im Abfahrts-Weltcup übernahm die Österreicherin ebenfalls die Spitze knapp vor Gerg und Montillet.

Startseite
Serviceangebote