Archiv GE und Honeywell: Zu weiteren Zugeständnissen bereit?

Das 42-Milliarden-Dollar-Geschäft ist noch nicht geplatzt: die Übernahme von Honeywell durch General Electric (GE) ist noch nicht endgültig abgeblasen. Nach Angaben des Wall Street Journals hat GE den Verkauf einiger Anteile an einer Finanzierungstochter angeboten.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Dabei soll die Beteiligungsveräußerung an der Luftfahrttochter GE Capital Aviation Services die Wettbewerbshüter dazu bewegen, die Übernahme von Honeywell zu genehmigen. Möglicherweise verzichtet die EU-Kommission nun darauf, den Verkauf von Honeywells Flugzeuggeschäften zu verlangen. Dies ist zumindest nach der Zeitungsmeldung die Hoffnung des Vorstands, der erst vor kurzem den EU-Behörden ein "endgültiges" Angebot unterbreitet hatte, das nun anscheinend nachgebessert wurde.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%