Gespräche mit Investoren gescheitert Bintec ist insolvent

Der Netzwerkdienstleister Bintec ist zahlungsunfähig und will an diesem Mittwoch das Insolvenzverfahren beantragen.

HB/dpa NÜRNBERG. Gespräche mit Investoren über die weitere Finanzierung seien gescheitert, berichtete die Bintec Communications AG (Nürnberg) am Dienstag.

Das Unternehmen erwartete im laufenden Jahr einen Fehlbetrag von 4 Millionen Euro und einen Umsatz von 25 Millionen Euro, sieben Millionen weniger als ursprünglich geplant.

Bintec entwickelt Internet-basierte Netzwerkzugangslösungen.

Startseite
Serviceangebote