Gestiegene Rohölpreise Continental erhöht erneut Reifenpreise

ap HANNOVER. Die Continental AG erhöht wegen der gestiegenen Rohölpreise zum 1. November 2000 die Preise für Auto- und Transporterreifen um sechs Prozent. Wie das Unternehmen am Montag in Hannover mitteilte, hatte es bereits zum ersten August 2000 die Preise für Lkw-Reifen um durchschnittlich sieben Prozent angehoben. Continental begründet die Preiserhöhungen mit gestiegenen Rohstoff- und Energiekosten. Vor allem Rohöl und Chemikalien, die für den Reifenbau benötigt werden, hätten sich erheblich verteuert.



Startseite