Gewinnmitnahmen Börse Tokio schließt schwächer

Der Aktienmarkt in Tokio hat am Dienstag schwächer geschlossen, was Händler auf Gewinnmitnahmen nach der jüngsten Kursrally zurückführten.

rtr TOKIO. Vor allem Technologie- und Auto-Titel verzeichneten Abschläge. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index verlor 0,89 Prozent auf 11 348,45 Zähler. Der breiter gefasste Topix-Index ging mit minus 0,35 Prozent bei 1075,31 Zählern aus dem Handel.

Nissan-Motor-Aktien verloren 2,65 Prozent. Die Anteile des Chipproduzenten Toshiba gaben 1,86 Prozent nach.

Der Nikkei-Index hatte zuletzt vier Handelstage hintereinander insgesamt zwölf Prozent zugelegt und am Montag auf einem Sechs-Monats-Hoch geschlossen.

Startseite