Gewinnprognosen gesenkt Bear Stearns stuft Merrill Lynch von "Attractive" auf "Neutral"

Gleichzeitig reduzierten sie ihre Prognose für den Gewinn pro Aktie im dritten Quartal von 0,60 auf 0,50 US-Dollar.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten von Bear Stearns haben ihre Anlageempfehlung für die Aktie der Merrill Lynch & Co Inc von "Attractive" auf "Neutral" gesenkt. Gleichzeitig reduzierten sie ihre Prognose für den Gewinn pro Aktie im dritten Quartal von 0,60 auf 0,50 US-Dollar.

Für das Gesamtjahr nahmen sie ihre Prognose für den Gewinn je Anteilsschein von 2,90 auf 2,58 US-Dollar zurück, heißt es in einer am Mittwoch in New York veröffentlichten Kurzstudie. Im Geschäftsjahr 2002 rechnen sie nur noch mit einem Gewinn von 3,50 US-Dollar, nachdem sie zuvor von 4,10 US-Dollar ausgegangen waren.

Startseite