Govia bestellt 460 Triebwagen Bombardier erhält Milliardenauftrag

. Der kanadische Mischkonzern Bombardier hat einen Großauftrag für 460 "Electrostar"-Triebwagen von der britischen Holdingfirma Govia erhalten.

dpa MONTREAL. Der kanadische Mischkonzern Bombardier hat einen Großauftrag für 460 "Electrostar"-Triebwagen von der britischen Holdingfirma Govia erhalten. Der Auftrag hat ein Volumen von 1,4 Milliarden kanadischen Dollar (rund 1 Mrd. Euro). Govia gehört der britischen Go Group Plc-Ahead und der französischen Keolis SA.

Ein Zug enthalte jeweils vier der mit Elektromotoren ausgestatteten Fahrzeuge, erläuterte eine Bombardier-Sprecherin. Es handele sich also um 115 Züge. Sie sollen im Südengland eingesetzt werden. Der Auftrag schließt auch ein 20-jähriges Abkommen über Ersatzteile und technische Unterstützung für die insgesamt 700 Stück große Electrostar-Flotte von Govia ein.

Startseite