Gute Vorgaben von der Wall Street Börse Hongkong vorsichtig optimistisch

Die Börse Hongkong hat am Freitag moderat fester geschlossen. Einige über den Erwartungen liegende Geschäftszahlen von Unternehmen wie Li & Fung würden zusammen mit den Kursgewinnen an der Wall Street Anlass zu vorsichtigem Optimismus geben.

Reuters HONGKONNG. Der Hang Seng Index stieg 0,44 % auf 10.265,04 Zähler. Die Titel des Exportunternehmens Li & Fung kletterten nach der Vorlage der Halbjahreszahlen 3,7 % auf 8,5 HK-Dollar. Li & Fung habe mit den Zahlen die meisten Analystenerwartungen übertroffen, hiess es.

Gesucht waren auch die Aktien des chinesischen Personal Computer-Erzeugers Legend Group , welche sechs Prozent auf 3,075 HK-Dollar gewannen. Legend habe als dominanter Marktleader von Fond-Umschichtungen in asiatische Technologiewerte profitiert, hiess es.

Zu den Verlierern gehörten China Mobile, die 0,4 % auf 22,65 HK-Dollar kletterten. Die Titel hatten am Donnerstag deutlich zugelegt. Die Papiere von Hong Kong Exchanges and Clearing (HKEx) gaben mit minus 4,31 % deutlich nach. Der Börsenbetreiber hatte schwächer als erwartet ausgefallene Halbjahreszahlen mitgeteilt.

Startseite