Hewitt zu stark für Schüttler Kiefer in Memphis im Halbfinale

Tennisprofi Nicolas Kiefer steht beim ATP-Turnier in Memphis im Halbfinale. Rainer Schüttler ist in Rotterdam über das Viertelfinale nicht hinausgekommen.

HB BERLIN. Seltenes Erfolgserlebnis für Nicolas Kiefer. Der Tennisprofi aus Hannover steht beim ATP-Turnier von Memphis in der Vorschlussrunde. Kiefer besiegte im Viertelfinale Jan-Michael Gambill (USA) glatt mit 6:3, 6:4. Gegner im Halbfinale ist entweder Andy Roddick (USA/Nr. 1) oder Thomas Enqvist (Schweden).

In Rotterdam ist Rainer Schüttler im Viertelfinale an Lleyton Hewitt gescheitert. Der 27-jährige Korbacher, Nummer drei der Setzliste, unterlag dem drei Positionen tiefer eingestuften Australier nach einem engen Match mit 6:7 (5:7), 3:6.

Auch im Doppel muss Kiefer in Memphis auf den Platz. Gemeinsam mit dem Südafrikaner Wesley Moodie trifft der 26-Jährige im Viertelfinale auf die US-Kombination Jan-Michael Gambill/Travis Parrott. Tommy Haas und sein Freund Glenn Weiner (USA) stehen bereits im Halbfinale. Ihre Gegner wurden im US-Duell zwischen den Weltmeistern Bob und Mike Bryan sowie James Blake/Mardy Fish ermittelt.

Startseite
Serviceangebote