Intel: Mit Sony in den Spielemarkt

Kooperation unter zwei Branchenriesen: Sony und Intel wollen künftig gemeinsam den Markt für Online-Spiele aufrollen.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Sony ist bisher schon mit der Spielkonsole "Playstation" Marktführer für Videospiele. Intel, Branchenprimus bei PC-Chips, möchte sich diesen lukrativen Bereich nicht entgehen lassen. Aus diesen Grund wollen beide Unternehmen Prozessoren auf der Basis des Pentium 4 entwickeln, die vor allem Graphikdaten schnell verarbeiten. Sony und Intel haben dabei vor allem den Bereich der Online-Spiele im Visier, bei der Spielerinnen und Spieler über das Internet verbunden sind und gegen- bzw. miteinander spielen.

Startseite