Intensive Gespräche mit den Gewerkschaften Struck sieht Mehrheit für Rentenreform gesichert

dpa BERLIN. Der SPD-Bundestagsfraktionschef Peter Struck sieht die parlamentarische Mehrheit für die geplante Rentenreform gesichert. Er habe "gar keinen Zweifel" daran, dass bei der Schlussabstimmung eine eigene Mehrheit der rot-grünen Koalition für die Rentenreform von Bundesarbeitsminister Walter Riester (SPD) stehe. "Das wird sich im Laufe der Beratungen herausstellen", sagte Struck am Sonntag in der ZDF-Sendung "Berlin direkt". Mit Blick auf den Grünen-Koalitionspartner sagte Struck, die Regierung könne nur gemeinsam erfolgreich sein. "Es nützt also nichts, zu versuchen, sich gegen uns zu profilieren." Änderungswünsche auch in der SPD-Fraktion sowie bei den Gewerkschaften würden diskutiert. Struck kündigte dazu "intensive Gespräche mit den Gewerkschaften" an.

Startseite