Interlogix: GE übernimmt Sicherheitsunternehmen

Eine satte Prämie von 35 Prozent bekommen die Aktionäre von Interlogix.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

General Electric

(GE)

übernimmt den Hersteller von Sicherheitstechnik. Die Kaufsumme liegt bei 777 Mio. Dollar, die in bar und cash bezahlt wird. GE möchte den Bereich für Sicherheitsanlagen stärken. Interlogix produziert unter anderem Videoüberwachungssysteme und hat einen Jahresumsatz von 600 Mio. Dollar. Die Aktie stuft ABN Amro heute von "addieren" auf "halten" herunter.

Startseite