„Internet-ABC“ soll Medienkompetenz vermitteln

Am Donnerstag startete der nichtkommerzielle Informationsdienst der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR), der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf

dpa KÖLN. Ein neues "Internet-ABC" soll Eltern und Kindern helfen, mit dem Medium umzugehen. Am Donnerstag startete der nichtkommerzielle Informationsdienst der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR), der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf "Die Kinderseiten des Internet-ABC haben alles, was Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren brauchen, um spielend Internet-Profis zu werden", teilten die LfR und die beiden Stiftungen am Donnerstag in Köln mit.

Startseite