Internetauktionator mit Umsatz von 1,213 Millionen Dollar Artnet meldet Quartalsverlust von 4,338 Millionen Dollar

Reuters FRANKFURT. Der am Neuen Markt notierte Internet-Kunstauktionär Artnet hat im dritten Quartal 2000 einen Fehlbetrag von 4,338 Mill. $ nach 4,411 Mill. $ im zweiten Quartal verzeichnet. In den ersten neun Monaten 2000 habe sich damit der Fehlbetrag auf 12,788 Mill. $ von 7,498 Mill. $ im Vorjahreszeitraum erhöht, teilte Artnet am Freitag in einer Pflichtveröffentlichung mit.

Der Umsatz sei im dritten Quartal gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres um 82 % auf 1,213 Mill. $ und in den ersten neun Monaten 2000 um 87 % auf 3,34 Mill. $ gestiegen.

Für alle Zahlen außer den Fehlbetrag gab Artnet Vergleichsdaten der Vorjahresperiode bekannt. Nur beim Fehlbetrag nannte es die entsprechenden Daten des zweiten Quartals 2000.

Startseite