Jahr zuvor bei 1,5 % Inflationsrate in Euro-Zone klettert auf 2,9 %

dpa LUXEMBURG. Die jährliche Inflationsrate in der Eurozone ist von 2,7 % im Oktober auf 2,9 % im November geklettert. Dies berichtete das statistische Amt der EU am Dienstag in Luxemburg. Ein Jahr zuvor hatte die Rate bei 1,5 % gelegen.

In der EU insgesamt stieg die Inflation ebenfalls von 2,4 % im Oktober auf 2,6 % im November. Die höchsten Teuerungsraten verzeichneten Irland (6,0 %), Luxemburg (4,5 %) und Spanien (4,1 %). Die niedrigste Rate hatte Großbritannien mit 1,0 %. Für Deutschland wurden im November 2,6 % ermittelt.

Startseite