Junge Forscher/innen sollen unterstützt werden Bundesregierung gibt 129 Millionen DM für IT-Forschung frei

dpa BERLIN. Die Bundesregierung hat aus Mitteln der Mobilfunk- Milliarden (UMTS) 129 Mill. DM für 39 Forschungsprojekte im Bereich der Internet- und Softwaretechnik freigegeben. Mit dieser größten deutschen Forschungsinitiative zu den Informationstechnologien (IT) würden die Ausgaben im strategisch wichtigen Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik erheblich gesteigert, erklärte Forschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) am Montag in Berlin. Junge Forscherinnen und Forscher erhielten so die Möglichkeit, an Zukunftsthemen im IT-Bereich zu arbeiten, um neue Märkte zu erschließen und letztlich neue Arbeitsplätze in Deutschland zu schaffen.

Startseite
Serviceangebote