Kapitalanlagekonzepte MPC Capital plant Börsengang im September

vwd HAMBURG. Die MPC Münchemeyer , Hamburg, will noch im September an die Börse. Wie eine Unternehmenssprecherin erklärte, soll die Notierung im Amtlichen Handel in Frankfurt aufgenommen werden. Die Vereins und Westbank - übernimmt dabei die Konsortialführung. Weitere Konsortialmitglieder sind die Hamburger Sparkasse, das Bankhaus Delbrück & Co., die Hamburgische Landesbank sowie die Stadtsparkasse Köln. MPC ist Anbieter von Kapitalanlagekonzepten. Genauere Details zum Börsengang sollen am 18. September im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden.

Startseite