Kartellrecht

BGH-Urteilvom 24.09.2003 00:00:00 - X ZR 234/00



Bundesgerichtshof
Kartellrecht


GWB §§ 18 a. F., 34 a. F. - Filterstäube

Das Formerfordernis des § 34 GWB a. F. greift bereits dann ein, wenn ein Vertrag eine Ausschließlichkeitsbindung im Sinn des § 18 GWB a. F. enthält, und nicht erst dann, wenn die Ausschließlichkeitsbindung tatsächlich die Eingriffsvoraussetzungen des § 18 GWB a. F. erfüllt.

BGH-Urteil vom 24.09.2003 - X ZR 234/00





Quelle: DER BETRIEB, 26.11.2003

Startseite
Serviceangebote