Kaufpreis von weiter Geschäftsentwicklung abhängig Computer Links übernimmt 100 Prozent an französischer Pro Manage

dpa-afx MÜNCHEN. Der am Neuen Markt notierte IT-Vermarkter Computer Links hat die französische Pro Manage Systems SAS übernommen. 100 % der Anteile seien rückwirkend zum 1. April 2001 üernommen worden, teilte das Münchener Unternehmen am Dienstag mit. Der Kaufpreis von bis zu 2,7 Mill. ? sei zu über 50 % von der weiteren Geschäftsentwicklung abhängig.

Mit der Übernahme von Pro Manage könne Computer Links seine Position im Bereich E-Security in Frankreich festigen, sagte Vorstandschef Stephan Link. Für das laufende Geschäftsjahr plane der französische Spezialist für die Vermarktung von Anti-Viren-Software Umsätze in Höhe von rund 5,5 Mill. ?. Im kommenden Jahr solle ein Umsatz von 7,7 Mill. ? erwirtschaftet werden.

ComputerLinks will den Angaben zufolge im laufenden Geschäftsjahr bei einem Umsatz von 164,6 Mill. ? ein Ebitda (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 20,1 Mill. ? erzielen. Im abgelaufenen Jahr seien 111,5 Mill. ? umgesetzt und dabei ein Ebida von 10,8 Mill. ? erwirtschaftet worden. Das Geschäftsfeld E-Security habe 37,7 % zum Gesamtumsatz beigetragen, hieß es.

Startseite