Keine Besserung in Sicht Euro kaum verändert

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Euro-Kurs hat am Dienstagmorgen kaum verändert tendiert. Die Gemeinschaftswährung notierte gegen 8.30 Uhr in Frankfurt bei 0,8433 $. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 0,8494 (Freitag: 0,8468) US-$ festgesetzt. Ein Dollar kostete damit 2,3026 (2,3097) DM.

Marktbeobachter rechnen im Wochenverlauf mit keiner Verbesserung des aktuellen Euro-Niveaus. Zurzeit gebe es keine Alternative zum Dollar, sagte ein Experte des Analystenhauses 4Cast. Analysten des Bankhauses HSBC Trinkaus & Burkhardt halten sogar ein Abgleiten in Richtung 82,25 US-Cent für "zunehmend wahrscheinlicher".

Startseite