Keine spezielle Hard- oder Software erforderlich Deutsche Bank ermöglicht jetzt auch Devisengeschäfte via Internet

Die Deutsche Bank bietet vom 16. Juni an ein komplettes Devisen- und Geldhandelssystem im Internet an.

Reuters FRANKFURT. Wie die Großbank am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, handelt es sich dabei um ein weiteres Produkt der e-Commerce-Dienste der Deutschen Bank unter der Bezeichnung db-markets. Mit dem sogenannten db-markets eTrade könnten Firmen- und Privatkunden die Geschäftsprozesse des Devisem- und Geldhandels komplett im Internet abwickeln. Dazu sei auch keine spezielle Hard- oder Software nötig. Das System bestehe aus den Funktionsbereichen Informieren, Handeln, Bestätigung von Geschäften sowie der Darstellung und Bewertung offener Positionen, teilte die Bank mit.

Startseite