Konzentration auf die Kernaktivitäten Alcatel verkauft Mikroelektroniksparte

Die Alcatel SA, Paris, verkauft ihre belgische Tochter Alcatel Microelectronics an die STMicroelectronics NV, Genis-Pouilly. Der Kaufpreis betrage 390 Millionen Euro in bar, teilten die Unternehmen am Montag mit.

vwd PARIS. Alcatel will sich damit weiter auf ihre Kernaktivitäten konzentrieren. Die Mikroelektronik-Sparte verzeichnete 2001 einen Umsatz von 350 Millionen Euro. Weiter einigten sich die Unternehmen auf eine Kooperation im Bereich Entwicklung und Vermarktung von DSL-Chips.

Startseite
Serviceangebote