Kursverluste bei Autoaktien Dax im Minus

Autotitel wie Daimler-Chrysler und VW präsentierten sich schwach. Dagegen setzten sich die Preussag-Aktien an die Spitze der Dax-Gewinner.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Aktien haben im frühen Handel am Dienstag überwiegend schwächer notiert. Der Dax verlor zum späten Vormittag 0,34 % auf 6 102 Punkte. Am Neuen Markt gab der Nemax 50 um 0,54 % auf 1 875 Punkte nach. Die 70 mittelgroßen Titel im MDax fielen um 0,6 % auf 4 559 Zähler.

Autotitel präsentierten sich schwach. Daimler-Chrysler sanken um 2,01 % auf 55,61 Euro. Bei dem Konzern seien die Garantiekosten höher ausgefallen als erwartet, sagte ein Düsseldorfer Händler. VW verloren 1,72 % auf 54,28 Euro, nachdem das Wolfsburger Unternehmen seine Quartalszahlen vorgelegt hatte.

Preussag-Aktien setzten sich an die Spitze der Dax-Gewinner. Sie legten um 2,33 % auf 36,89 Euro zu.

Startseite