Kursziel von 70 Euro WGZ-Bank hält bei Siemens das Schlimmste für überstanden

ddp/vwd DÜSSELDORF. Bei Siemens ist nach Einschätzung der WGZ-Bank das Schlimmste überstanden. Nach den deutlich unter den Markterwartungen liegenden Zahlen für das dritte Quartal sei bereits für das vierte Quartal mit einem positiven operativen Ergebnis von 190 Mill. ? (ohne Infineon) zu rechnen, teilten die Analysten am Donnerstag in Düsseldorf mit. Ihr Rating erhöhten sie von "Underperformer" auf "Marketperformer". Auf Basis der nach untern korrigierten Gewinnschätzungen von 0,41 ? je Aktie für das laufende und 2,74 ? für das kommende Geschäftsjahr sei Siemens attraktiv bewertet. Als Kursziel nannten die Analysten 70 ?.

Startseite
Serviceangebote