Lange Bereitschafts- und Gesprächszeiten Ericsson T 39m - Alleskönner mit Bluetooth-Technik

Ob 900, 800 oder 1800 Mhz - das neue Triband-Handy T 39m von Ericsson funkt auf jeder GSM-Frequenz. Und es hat noch einiges mehr zu bieten, was den anspruchsvollen Anwender erfreuen dürfte.

mr DÜSSELDORF. So unterstützt es nicht nur die derzeit schnellste Verbindung zum mobilen Internet, den GPRS-Standard, sondern bietet auch die Bluetooth-Technik für drahtlose Verbindungen. Zusätzlich unterstützt es die "High Speed Circuit Switched Data"-Technik (HSCSD), die ebenfalls deutlich höhere Datenraten erlaubt als GSM. Auch die WAP-Technik (WAP-Browser der Version 1.2.1) fehlt natürlich nicht.

Daneben finden sich weitere Funktionen, die dem Business-Kunden das Leben leichter machen. Mit so genannten PIM (Personal Information Management)-Anwendungen lassen sich Adressen, Aufgaben und Termine verwalten. Die PIM-Anwendungen können natürlich mit dem PC, dem Laptop oder dem PDA abgeglichen werden.

Auch die Bereitschafts- und Gesprächszeiten können sich sehen lassen: Der Akku hält rund 300 Stunden und erlaubt bis zu elf Stunden Gespräche.

Das neue Ericsson-Handy soll nach Angaben des Herstellers noch im zweiten Quartal 2001 im Handel erhältlich sein.

Startseite