Magazin-Bericht Airbus verkauft 30 Flugzeuge an Tesna Holdings

Der Flugzeughersteller Airbus Industrie will 30 Maschinen an die Tesna Holdings der australischen Geschäftsmänner Solomon Lew und Lindsay Fox verkaufen.

dpa-afx LONDON. Der Flugzeughersteller Airbus Industrie will 30 Maschinen an die Tesna Holdings der australischen Geschäftsmänner Solomon Lew und Lindsay Fox verkaufen. Das schreibt das "Wall Street Journal" (Online-Ausgabe) am Donnerstag unter Berufung auf den Airbus-Finanzmanager John Leahy.

Tesna wurde nach den Angaben gegründet, um die Fluglinie Ansett Australia zu kaufen und wiederzubeleben. Der Verkauf könne Airbus 1,5 Mrd. $ einbringen. Airbus ist ein Joint Venture des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerne EADS und der britischen BAe Systems PLC .

Startseite