Mediantis AG will 2003 schwarze Zahlen schreiben

Der Online-Buch- und Medienhändler Mediantis AG (früher buecher.de) will voraussichtlich 2003 erstmals schwarze Zahlen schreiben. Die gestern veröffentliche Information, das Münchner Unternehmen wolle bereits im 4. Quartal diesen Jahres den Break-Even erreichen, beruhte auf einer veralteten Prognose.

bue DÜSSELDORF. Möglicherweise könne Mediantis bereits im Geschäftsjahr 2002 den Break-Even erreichen, wenn es gelinge, am Markt die Wiedereinführung von Versandkosten durchzusetzen, erklärte Mediantis bereits im März. Der Online-Händler erzielte im Geschäftsjahr Umsatzerlöse von 37,9 Mio. DM (1999: 15,8 Mio. DM). Der Jahresfehlbetrag liegt bei 25,1 Mio. DM (1999: 11,5 Mio. DM) und beinhaltet nach Angaben des Unternehmens ein positives Finanzergebnis von 6,1 Mio. DM.

Startseite