Archiv Medicines Company: Vorerst keine neuen Aktien

Medicines Company verzichtet vorerst auf die Ausgabe von Aktien im Gesamtwert von vier Millionen Dollar.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Als Grund gab das Biotechnologieunternehmen das derzeit schlechte Marktumfeld an. Mit dem Kapital aus der Aktienausgabe sollte vor allem die klinische Testphase für das Produkt Angiomax finanziert werden. Erst gestern hatte Merrill Lynch die Aktie zum Kauf empfohlen. Die Wall Street respektiert die Entscheidung von Medicines und ließ den Kurs über 17 Prozent steigen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%