Mehr Zukunftskompetenz bei Union vermutet Umfrage: 80 Prozent mit Rot-Grün unzufrieden

80 Prozent der Bürger sind einer Umfrage zufolge mit der Arbeit der rot-grünen Bundesregierung unzufrieden.

HB/dpa MÜNCHEN/BERLIN. Nur 17 % trauen der SPD die Durchsetzung von Reformen zu, heißt es in der am Montag veröffentlichen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Infratest dimap im Auftrag des ARD - Magazins Report aus München. 12 % der Befragten halten die Grünen für fähig, Reformen durchzusetzen, 37 % glauben dies von der Union.

Auch bei der Frage der Zukunftskompetenz hat die Union laut Umfrage die Nase vorne. 42 % der Befragten schreiben ihr die Zukunftskompetenz zu, 17 % der SPD. Damit haben die Sozialdemokraten nach Angaben des Bayerischen Rundfunks bei dieser Frage seit September 22 %punkte verloren.

Die politische Stimmung in Deutschland hat sich seit September deutlich geändert: 48 % der Befragten gaben an, sie würden bei einer Bundestagswahl jetzt die Union wählen. Die SPD würde laut Umfrage 30 % erhalten. Die Grünen lägen bei 11 % der Stimmen, die FDP würden 5 % der Bürger wählen. Im Vergleich zur Bundestagswahl würde die Union demnach 9,5 % der Stimmen dazugewinnen. Die SPD verlöre 8,5 %.

Startseite
Serviceangebote