Microsoft: Muss Windows aufgedröselt werden?

In Washington wird morgen Richterin Colleen Kollar-Kotelly über die für Microsoft heikle Frage entscheiden, ob Microsoft sein Flaggschiff Windows verändern muss.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Im seit über drei Jahren laufenden Kartellverfahren bereiten mehrere Bundesstaaten einen Antrag vor, nach dem Microsoft das Windows-Betriebssystem modifizieren müsste. An erster Stelle steht die Forderung, den Internet-Explorer zu entfernen. Aber auch der Media Player und das email-Programm Outlook könnten im Gespräch sein. Zudem soll Microsoft seine Office-Software anpassen, so dass sie auch unter konkurrierenden Betriebssystemen wie Linux und Unix laufen. Für Apple werden bereits Office-Versionen hergestellt.

Startseite