Mittagsbericht Börse in Hongkong fester

vwd HONGKONG. Fester lautet die Tendenz in Hongkong am Montag. Zum Ende der ersten Sitzungshälfte zeigt sich der Hang-Seng-Index (HSI) mit einem Plus von 1,1 % auf 15 349 Punkte im Sog des Nasdaq-Anstiegs am Freitag. Der Anstieg sei hauptsächlich auf Short-Eindeckungen von potenziellen Opfern der MSCI-Neubewertung zurückzuführen, heißt es. So legen Hutchison Whampoa um 3,1 % auf 101 HK-$ zu, Hang Seng Bank um 3,1 % auf 98,75 HK-$ und China Mobile um 1,5 % auf 47,30 HK-$. Cheung Kong haben bislang 0,8 % abgegeben auf 98,00 HK-$, haben sich aber schon vom Tagestief bei 95,50 HK-$ erholt. Der HSI dürfte am Nachmittag das Tageshoch von 15 413 testen, vermuten Beobachter. Der nächste psychologisch wichtige Widerstand werde bei 15 600 bis 15 700 Zählern gesehen.

Startseite