Mittagshandel Aktien Singapur: Etwas leichter - Banken sind gefragt

vwd SINGAPUR. Etwas leichter präsentieren sich die Aktien in Singapur am Freitag. Bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte verliert der Straits-Times-Index (STI) 0,3 % auf 1 953,41 Stellen. Bislang wurden 101,9 (97) Mio Aktien gehandelt. 207 Kursgewinnern stehen 153-verlierer gegenüber. 108 Titel bleiben unverändert. Käufe von Bankentiteln, bei denen davon ausgegangen wird, dass sie ab Sonntag im MSCI mehr Gewicht erhalten, hätten den STI weg vom Tagestief bei 1 944,95 Stellen gezogen, erklären Händler. Sie erwarten den Index in ruhigen Fahrwassern vor der Entscheidung am Wochenende in einer Tradingrange zwischen 1 940 und 1 960 Punkten.



Startseite
Serviceangebote