Moderate Umsätze Deutsche Aktien geben Teil der Gewinne ab

Das Börsenbarometer Dax lag bis 10.35 Uhr nur noch bei 1,22 % im Plus. Der Nemax fiel zuletzt um 0,22 % auf 2 803 Punkte.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Aktien haben am Mittwoch einen Teil ihrer Anfangsgewinne wieder eingebüßt. Das Börsenbarometer Dax lag bis 10.35 Uhr bei moderaten Umsätzen nur noch bei 1,22 % im Plus auf 6 327 Zähler. Die High-Tech-Werte am Neuen Markt konnten ihre morgendlichen Gewinne nicht halten. Der Nemax 50 fiel zuletzt um 0,22 % auf 2 803 Punkte. Die 70 mittelgroßen Werte im MDax verharrten im negativen Bereich. Sie gaben 0,11 % auf 4 559 Zähler ab.

Stärkster Dax-Wert war die Aktie der Dresdner Bank mit einem Gewinn von 4,11 % auf 45,60 Euro. Der Vorstandsvorsitzende, Bernd Fahrholz, hat einen Verkauf der Allianz-Anteile angedeutet. Am schwächsten notierte der Titel von Daimler-Chrysler . Die Aktie gab um 1,25 % auf 43,45 Euro nach.



Startseite
Serviceangebote