Nettoumsatz um 84 % gestiegen eBay steigert Gewinn und Umsatz im zweiten Quartal

dpa/afx SAN JOSE. Das Internet-Auktionshaus eBay hat im zweiten Quartal einen Pro-forma-Gewinn je Aktie (EPS) von 12 US-Cent erzielt. Das am Donnerstag in San Jose veröffentlichte Ergebnis liegt sowohl über dem Vorjahreswert als auch über den Analystenerwartungen. Vor Jahresfrist hatte das EPS 4 Cent betragen. Die von First Call/Thomson Financial befragten Wall-Street-Analysten hatten mit einem Pro-forma-EPS von 9 Cent erwartet.

Der konsolidierte Nettoumsatz stieg den Angaben zufolge um 84 % auf 180,9 Mill. US $. Analysten hatten lediglich mit einem Umsatzzuwachs auf 165,03 Mill. US $ gerechnet. Der Gewinn vor Sonderposten erhöhte sich von 9,994 Mill. US $ auf 33,494 Mill. US $. Im zweiten Halbjahr könnte der Umsatz 15 bis 30 % höher liegen als bisher angenommen, erklärte eBay.

Startseite
Serviceangebote