Öl-, Pharma- und Bankwerte gesucht Wall Street nach Weihnachten mit leichten Kursgewinnen

Die Wall Street hat bei geringen Umsätzen mit leichten Kursgewinnen eröffnet. Der Dow-Jones-Index legte in den ersten 25 Minuten des Handels um 5,87 Zähler oder 0,06 % auf 10 641,43 Punkte zu.

dpa NEW YORK. Die Wall Street hat am Dienstag nach dem Weihnachtswochenende bei geringen Umsätzen mit leichten Kursgewinnen eröffnet. Der Dow-Jones-Index legte in den ersten 25 Minuten des Handels um 5,87 Zähler oder 0,06 % auf 10 641,43 Punkte zu.

Der Dow war in der Vorwoche um 1,9 % gestiegen. Er liegt momentan rund 7,4 % niedriger als zum Jahresauftakt. Der breiter gefasste Standard & Poor's-Index legte um 7,09 Zähler oder 0,54 % auf 1 313,06 Punkte zu.

Der technologielastige Nasdaq-Index festigte sich um 18,73 Zähler oder 0,74 % auf 2 535,75 Punkte. Der Nasdaq-Index war in der vergangenen Woche nach gewaltigen Ausschlägen nach beiden Seiten im Wochenschnitt um 5,1 % eingebrochen.

IBM -Aktien gaben nach. Dagegen waren Öl-, Pharma- und Bankwerte gesucht. America Online konnten sich ebenfalls verbessern. Einzelhandelswerte tendierten wegen des nicht den Erwartungen entsprochenen Weihnachtsgeschäfts durchweg leichter.

Der Nasdaq-Index hat seit Jahresbeginn fast 38 % an Wert verloren. Das war der bisher schärfste jährliche Rückschlag. 1974 war das Börsenbarometer um 35,1 % gefallen.

Startseite
Serviceangebote