Operativer Umsatz um 30 % gesteigert Nextel erwirtschaftet 99 Mill. $ Verlust im dritten Quartal

Das US-Mobilfunkunternehmen Nextel Communications hat im dritten Quartal trotz eines gestiegenen operativen Umsatzes einen operativen Verlust von 99 Mill. $ ausgewiesen. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Reston mitteilte, hatte das Unternehmen im Vorjahreszeitraum noch ein positives Betriebsergebnis von 44 Mill. $ erwirtschaftet.

dpa-afx RESTON. Durch die gestiegene Zahl der Kunden sei der operative Umsatz im Berichtszeitraum jedoch um rund 30 % auf 1,99 Mrd. $ gestiegen, hieß es. Ein Jahr zuvor hatte er sich auf 1,52 Mrd. $ belaufen.

Gleichzeitig konnte das Unternehmen im dritten Quartal seinen Nettoverlust von 184 Mill. $ auf 150 Mill. $ senken. Der Nettoverlust pro Aktie ging auf 27 US-Cent nach zuvor 31 US-Cent zurück. Der Verlust je Aktie ohne Sonderabschreibungen stieg dagegen auf 46 US-Cent nach zuvor 31 Cent. Analysten hatten einen Verlust von 48 Cent erwartet.

Startseite
Serviceangebote